Änderungen

Version 2015.13.3 – 11.12.2018

Neuerungen:

keine

 

Korrekturen:

Verbessertes Zeitverhalten beim manuellen Ortsgruppenwechsel nach Neuaufnahmen.

 

 

 

Version 2015.13.2 – 06.12.2018

Neuerungen:

BIC Daten von November bis März 2019

 

Korrekturen:

Mitgliedsausweise werden nach einer Online-Aufnahme nun wieder in die Warteschlange gestellt.

 

 

Version 2015.13.1 – 08.11.2018

Neuerungen:

BIC Daten von August bis November

 

Korrekturen:

keine

 

 

 

Version 2015.12.0 – 24.07.2018

Neuerungen:

Keine

 

Korrekturen:

Fehlerhafte Dateien beim Zurückschreiben der OMA-Dateien werden vor dem Zurückschreiben korrigiert.

 

 

Version 2015.11.2 – 24.05.2018

Neuerungen:

Keine

 

Korrekturen:

Doppelte Hausnummern, die vom zentralen Bestand kommen, werden nicht mehr doppelt in die Strasse eingefügt.

 

 

Version 2015.11.1 – 18.05.2018

Neuerungen:

Neue BIC-Daten von der Bundesbank wurden hinzugefügt. Diese sind wieder gültig vom 05.03.2018 bis 03.06.2018.

Erweiterung der Online-Mitgliederfunktion auf Online-Mitglieder-Änderungen (SelfService). Der MV-Manager zeigt nun beim Starten zuerst evtl. Online-Änderungen, die Mitglieder selbst durchgeführt haben. Durch Übernehmen werden die Änderungen im Mitgliederbestand aktualisiert. Danach erscheint das Fenster für die Online-Mitgliederaufnahmen.

In den Fenstern Online-Mitgliederänderungen und Online-Mitgliederaufnahmen wurde eine Schaltfläche zum Drucken der Mitgliederänderungen bzw. Mitgliederneuaufnahmen hinzugefügt.

 

Korrekturen:

Bei der Erstellung der Lastschrift für Online-Mitgliederaufnahmen wurde der Text für den Verwendungszweck geändert. Aus „Beitrag“ wurde „DAV Mitgliedsbeitrag“. Wenn eine Aufnahmegebühr erhoben wird, dann lautet der vollständige Verwendungszwecktext „DAV Mitgliedsbeitrag, Aufnahmegebühr, Online-Aufnahme“.

 

 

Version 2015.10.12 – 12.12.2017

Neuerungen:

Neue BIC-Daten von der Bundesbank wurden hinzugefügt. Diese sind wieder gültig vom 04.12.2017 bis 04.03.2018.

Rückstellung auf Änderungsübergabe statt Gesamtbestand für WebAccess Anwender.

 

Korrekturen:

Keine

 

Version 2015.10.11 – 06.12.2017

 

Neuerungen:

Neue BIC-Daten von der Bundesbank wurden hinzugefügt. Diese sind wieder gültig vom 04.12.2017 bis 04.03.2018.

 

Korrekturen:

Keine

 

 

Version 2015.10.10 – 09.11.2017

 

Neuerungen:

 

Mitglieder durch Online-Aufnahmen, können ab Ende Oktober festlegen, ob Sie noch in diesem Jahr, oder zum 01.12., also für das nächste Jahr aufgenommen werden wollen. Bei Mitgliedern, die ab nächstes Jahr aufgenommen werden wollen wird kein Mitgliedsausweis in die Warteschlange gestellt, nur der Aufnahmebeitrag als Lastschrift erstellt und der Jahres-Kategoriebeitrag eingetragen.

 

Korrekturen:

Keine

 

 

Version 2015.10.5 – 06.10.2017

 

Neuerungen:

Für Kinder, die das nächste Jahr zu Jugendlichen werden, gibt es jetzt in der Mitgliederverwaltung unter dem Menü „Ansicht“ die Funktion „Haushaltsvorstand anzeigen“. Damit werden für den oder die angezeigten Mitglieder die Haushaltsvorstände (Haushaltsnummer endet auf 01) angezeigt. Somit ist es möglich die Haushaltsvorstände anzuschreiben.

Dazu gibt es ein neues Schreiben „Jugend-Erwachsen.Crd“. Dieses Schreiben kann an die oben genannten Haushaltsvorstände geschickt werden. Selbstverständlich ist dieses Schreiben individuell anpassbar.

In der Mitgliederverwaltung werden jetzt bei jedem Mitglied bei Klick auf den Ordner „Haushalt“ in der Liste zusätzlich das Kündigungsdatum und der Kündigungsgrund angezeigt.

 

Korrekturen:

Keine

 

 

Version 2015.10.2 – 10.05.2017

 

Neuerungen:

Keine

Korrekturen:

Datensätze aus der Online-Mitgliederaufnahme erscheinen jetzt nicht mehr in der Beitragsverwaltung, sondern nur noch in der Lastschriftenverwaltung

 

 

Version 2015.10.1 – 08.05.2017

Neuerungen:

Keine

Korrekturen:

Änderung der Emailadresse belässt jetzt die Eingaben in den Feldern Newsletter, Panorama digital und Sektionsmitteilung digital bestehen. Die Felder werden jetzt erst beim Speichern überprüft.

 

Version 2015.10.0 – 05.04.2017

Neuerungen:

Die neuen BIC-Daten werden mit ausgeliefert. Sie sind gültig vom 06.03.2017 - 04.06.2017.

Ein neues Feld "Mitteilung Sektion 2" wurde erstellt. Das Feld befindet sich standardmäßig im Ordner "Funktionen". In dieses Feld werden bei der Online-Mitgliederaufnahme dieselben Inhalte wie in das Feld "Mitteilung Sektion" geschrieben.

 

Korrekturen:

Keine

 

Version 2015.9.3 – 21.02.2017

Neuerungen:

Die Felder "Newsletter", "Panorama digital" und "Sektionsmit.digital" werden inhaltlich gelsöcht beim starten. Eine Kopie des Inhalts steht in den "alten" Feldern.

 

Korrekturen:

Keine

 

Version 2015.9.1 – 20.02.2017

Neuerungen:

Bei einer Eingabe von "N" im Feld "Nutzung Email" werden die Felder "Panorama digital" und "Sektionsmit. digital" ebenfalls auf "N" gesetzt und können nicht mit "J" belegt werden, solange im Feld "Nutzung Email" ein "N" enthalten ist.

 

Korrekturen:

Keine

 

 

Version 2015.8.3 – 01.02.2017

Neuerungen:

Übergabe für den BLSV jetzt im CSV (Excel) - Format in der vorgegebenen Form: Titel - Name - Vorname - Namenszusatz - Geschlecht - Geburtsdatum - Spartennummer

 
 
Korrekturen:
keine

 

 

Version 2015.8.0 – 17.01.2017

Neuerungen:

Eintritte für das nächste Jahr werden mit Eintrittsdatum 01.12. des aktuellen Jahres (Gratismonat der Mitgliedschaft) eingetragen

Neue Eingabefelder aus dem Online-Formular: Diese Felder finden Sie im Mitgliederdatensatz im Ordner „Funktionen“

- Newsletter (J / N) – wünscht das Mitglied einen Newsletter

- Panorama digital (J / N) – wird das Lesen des Panorama-Heftes zukünftig digital gewünscht? (Bei „J“ wird bei Mitteilung DAV ein „N“ eingetragen)

- Mitteilung Sektion digital (J / N) ) – wird das Lesen des Sektionsheftes zukünftig digital gewünscht? (Bei „J“ wird bei Mitteilung Sektion ein „N“ eingetragen)

- Nutzung Email (J / N) – Darf die Mitglieder-Email für Anschreiben der Sektion (z.B. Newsletter) genutzt werden

- Nutzung Telefon (J / N) – Darf eine angegebene Telefonnummer für Anrufe der Sektion genutzt werden

Jetzt kann bei Übergabe für die Landessportbünde die Datei für den BLSV (bayrischen Landessportverein) erstellt werden.

In der Beitragsverwaltung wird jetzt sichtbar mit rotem Text angezeigt, wenn mehrere gleiche Haushaltsstamm-Zeilen in der Liste stehen.

 

Korrekturen:

Bei der Online-Mitglieder-Aufnahme werden jetzt die Kinder ab der laufenden Haushaltsnummer 03 und weiter aufgenommen.

 

 

Version 2015.7.0 – 01.12.2016

Neuerungen:

Neue BIC-Daten für den Beitragseinzug (gültig vom 5.12.2016 – 5.03.2017)

Eintritte für 2017 werden im Dezember mit dem jeweiligen Tagesdatum angelegt. Damit ist sichergestellt, dass Neueintritte für das jeweils kommende Mitgliedsjahr im „Bonusmonat“ Dezember versichert sind.

Erstellung eines Lastschriftdatensatzes nur für die Aufnahmegebühr im Monat Dezember

 

Korrekturen:

Keine
 
 
Version 2015.6.0 - 26.10.2016
 
Neuerungen:
keine
 
 
Korrekturen:
Korrektur des Kündigungslaufes wegen des vorgezogenen unterjährigen Eintritts
 
 
 
Version 2015.5.4 - 12.09.2016
 
Neuerungen:
keine
 
 
Korrekturen:
Anpassungen Online-Mitglieder-Aufnahme
 
 
 
 
Version 2015.5.2 - 15.08.2016

 

Neuerungen:

Das Datum für einen möglichen unterjährigen Eintritt ab 01.09. wurde auf den 15.08. vorverlegt.

 

Korrekturen:

keine

 

 

Version 2015.5.1 - 11.08.2016

Neuerungen:

Keine

 

Korrekturen:

Anpassung der Rückgabedatei von OMA

 

 

Version 2015.5.0 - 10.08.2016

Neuerungen:

Der Beginn der unterjährigen Mitgliedschaft ist jetzt bereits immer ab 15.08. möglich.

Bei der Aufnahme über die Online-Mitgliedschaft, wird jetzt das Datum für den "Eintritt Sektion" und "Eintritt DAV" jetzt aus dem Online-Formular übernommen. Dieses Datum kann das Mitglied, welches sich aufnimmt selbst aus einer Auswahl  wählen.

 

Korrekturen:

Keine

 

Version 2015.4.7 - 23.02.2016

Neuerungen:

Im SEPA-Fenster wurden die Schaltflächen "Lastschrift erstellen" umbenannt nach "Lastschrift anzeigen".

Die Schaltflächen "Nur Folgelastschriften" und "Nur Erstlastschriften" im SEPA-Fenster wurden entfernt. Umschalten zwischen Erst- und Folgelastschriften kann nach wie vor im rechten oberen Teil des Fensters bei "Lastschrift-Art" durchgeführt werden.

Im SEPA-Fenster wurde eine zusätzliche Schaltfläche "Sortieren nach Markierung" eingefügt. Mit dieser Schaltfläche können die angezeigten Lastschriften nach der Markierung (Häkchen) sortiert werden. Bei einem Klick werden die Datensätze mit leeren Markierungen zu oberst angezeigt, bei einem weiteren Klick werden die Datensätze mit gesetzten Markierungen (Häkchen) zu oberst angezeigt.

Wenn im SEPA-Fenster beim Anzeigen der Lastschriftdatensätze einige Datensätze nicht markiert werden, weil diese z.B. Erstlastschriften sind, dann erscheint im rechten unteren Teil eine Warnmeldung.

Im Startfenster unter dem Menüpunkt "Extras" gibt es jetzt den Untermenüpunkt "Export-DB füllen". Damit können alle Mitgliederdaten manuell in die Export-DB gespeichert werden. Dies geschieht nur, wenn in den Eigenschaften des Programms die Auswahl "Exportdatenbank nutzen" auf "aktiviert" eingestellt ist.

 

Korrekturen:

Nach einer Online-Aufnahme werden nun die neuen Mitglieder auch automatisch in die Export-Datenbank gespeichert. Dies geschieht nur, wenn in den Eigenschaften des Programms die Auswahl "Exportdatenbank nutzen" auf "aktiviert" eingestellt ist.

 

Version 2015.4.6 – 13.01.2016

Neuerungen:

keine

 

Korrekturen:

Gesamtbestandsübergabe wurde wegen Ausweisdruck aktiviert.

 

 

Version 2015.4.5 – 07.01.2016

Neuerungen:

keine

 

Korrekturen:

Im PLZ-Modul wurde der Fehler beim Ändern von Orten korrigiert.

 

 

Version 2015.3.0 – 04.11.2015

Neuerungen:

Bei der Online-Aufnahme werden jetzt im Dezember die Neuaufnahmen mit dem 01.01.2016 in den Eingabefeldern Eintritt DAV und Eintritt Sektion vorbelegt.

Bei der Online-Aufnahme wird jetzt im Dezember NUR die Aufnahmegebühr (wenn vorhanden) als Lastschriftdatensatz erstellt.

Beim Stammdatenexport für externe Programme kann der Export jetzt in eine Passwort geschützte ZIP-Datei erfolgen.

Beim Stammdatenexport für externe Programme kann jetzt eingestellt werden, ob beim Beenden des MV-Managers automatisch die Stammdaten exportiert werden.

 

Korrekturen:

Beim Exportieren und Importieren von Vorlagen im WebAccess kann jetzt der DAV WebAccess-Server für den Import und Export nicht mehr ausgewählt werden.

Im WebAccess werden jetzt beim Versand von Emails auch alle Druckvorlagen angezeigt.

 

 

Version 2015.2.0 – 19.10.2015

Neuerungen:

Im SEPA-Fenster kann jetzt der Speicherort der SEPA-Datei bei Bedarf neu ausgewählt und eingestellt werden.

Bei unterjährigen Lastschrifteinzügen können jetzt auch Variable an den jeweiligen Verwendungszweck eingefügt werden (z.B. Eigene Gläubiger-ID, Mandatsreferenz, etc.)

Im WebAccess wird jetzt bei der Auswahl eines Speicherortes immer die C-Festplatte des Computers des Anwenders angezeigt. Ein Speichern auf ein anderes lokales Laufwerk ist nicht mehr möglich.

 

Korrekturen:

Die Einstellung für den Ortsgruppenausschluss im SEPA-Fenster kann wieder aktiviert und deaktiviert werden.

 

 

Version 2015.1.1 – 14.10.2015

Neuerungen:

Im SEPA-Fenster können jetzt beim Gesamteinzug der Beiträge verschiedene Vorlagen eingefügt werden (z.B. Eigene Gläubiger-ID, eigene IBAN, Mandatsreferenz, etc.). Diese werden dann bei der Erstellung der Lastschriften im Verwendungszweck durch die entsprechenden Daten ersetzt.

 

Korrekturen:

Die Einstellungen im Emailfenster für SSL (Port 465, Port 587) und Archiv werden jetzt beim Schließen des Fensters gespeichert und beim erneuten Öffnen wieder hergestellt.

Die Einstellungen im SEPA-Fenster für die max. Anzahl von Datensätzen in einer Datei und die Vorlage für den Verwendungszweck werden jetzt beim Schließen des Fensters gespeichert und beim erneuten Öffnen wieder hergestellt.

 

 

Version 2015.1.0 – 08.10.2015

Neuerungen:

Der MV-Manager unterstützt ab der Version 2015 ein umfangreiches Sicherheitskonzept. Damit ist es möglich bestimmte Funktionen im MV-Manager nur von bestimmten Personen, oder bestimmten Gruppen aufrufen und ausführen zu lassen.

Für fast jede Funktion des MV-Managers lassen sich Berechtigungen festlegen, wer diese Funktion aufrufen darf und wer nicht. Die Einstellungen erfolgen über die Eigenschaften des MV-Managers.

Nach der Erstellung einer SEPA-Datei können Sie sich über die Schaltfläche "Sammelliste" wieder eine Sammelliste der eben erstellten Lastschriftdatensätze ausdrucken lassen.

 

Korrekturen:

 

Version 2014.4.19 - 19.08.2015

Neuerungen:

Im Online-Aufnahme-Fenster kann jetzt die Auswahl getroffen werden, ob unterjährige Kategorien verwendet werden sollen oder nicht. Die Einstellungen hierfür werden gespeichert und beim nächsten Start wieder hergestellt. Diese Option erscheint erst ab 23. August. Erst ab diesem Zeitpunkt ist es möglich. Im Zeitraum 23. August bis 1. September wird dabei als Sektionseintritt automatisch der 01.09.2015 eingetragen.

Im Startfenster unter dem Menüpunkt "Datei" gibt es jetzt den Untermenüpunkt "Auf doppelte Mitgliedsnummern prüfen". Hiermit kann der gesamte Datenbestand nach doppelten Mitgliedsnummern durchsucht werden. Wenn es doppelte Nummern gibt, so können diese gelöscht werden.

 

Korrekturen:

Die Reihenfolge im Haushalt von Ehegatten und Kindern wird bei einem bereits bestehenden Mitglied nun richtig eingestellt.

Doppelanmeldungen werden jetzt vermieden.

 

Version 2014.4.17 – 21.07.2015

Neuerungen:

Bei der Onlineaufnahme wird nun die übergebene Ortsgruppe eingefügt und nicht mehr die Standard-Ortsgruppe "00"

Wenn ein zusätzlich aufgenommenes Mitglied eine höhere Kategorie hat, als das bereits vorhandene Mitglied, dann wird die Haushaltsnummer jetzt korrekt mit fortlaufender Nummer versehen.

Im WebAccess gibt es nun im Startfenster unter "Datei – Stammdaten exportieren" die Möglichkeit, die Stammdaten der Mitglieder in eine csv-Datei zu speichern und diese Datei auf einem lokalen Laufwerk, oder Netzlaufwerk abzulegen.

 

Korrekturen:

Der neu angelegte Kündigungsgrund "W-Wohnungswechsel" wird jetzt bei der Übergabe der Daten an die Zentrale nicht mehr als fehlerhaft erkannt.

 

Version 2014.4.12 – 04.05.2015

Neuerungen:

Bei der Onlineaufnahme wird die höchste Mitgliedsnummer jetzt ohne Berücksichtigung der Ortsgruppen ermittelt

Wenn Mitglieder bei einer Onlineaufnahme mehrmals entdeckt werden, so zeigt der MV-Manager als Aktion "Doppelt" an und das Mitglied kann nicht aufgenommen werden. Nach einer Aufnahme von anderen Mitgliedern verschwindet dieser Eintrag dann in der Online-Liste beim Start

Wenn bei einer Onlineaufnahme entdeckt wird, dass ein Mitglied bereits Mitglied in der Sektion ist, so zeigt der MV-Manager als Aktion "Vorhanden" an und das Mitglied kann nicht aufgenommen werden. Nach einer Aufnahme von anderen Mitgliedern verschwindet dieser Eintrag dann in der Online-Liste beim Start

Das Merkmal "Alleinerziehend" wird nun bei der Onlineaufnahme berücksichtig. Kinder werden bei einem vorhandenen Elternteil nun der Kategorie 7000 zugewiesen.

Die Drop-Downbox mit den Aktionen "Aufnehmen", "Ablehnen" und "Keine Aktion" wurde neben die Liste verlagert. Dadurch werden keine Einträge mehr verdeckt.

Korrekturen:

Kinder werden bei einer Onlineaufnahme nun richtig in die Haushaltsreihenfolge übernommen.

Länderkennzeichen lang wird nun in Großbuchstaben übernommen

Kinder mit Kategorie 5000 oder Jugendliche mit Kategorie 4000 erhalten nun ein "J" in Sektions- und DAV-Mitteilung, wenn Sie alleine aufgenommen werden

Die Spalte "Aktion" wurde in "Gewählt" umbenannt, da die Drop-Downbox den Titel "Aktion" trägt.

 

Version 2014.4.1 – 22.01.2015

Neuerungen:

keine

Korrekturen:

Bei der Online Mitgliederaufnahme wird nun in der Briefanrede ein Komma angefügt und nicht mehr der Strichpunkt

In den Eigenschaften des Programms gibt es jetzt unter "Allgemeines" einen Schalter, mit dem man die Online Mitgliederaufnahme für jeden Arbeitsplatz aktivieren und deaktivieren kann. Somit kann in einem Netzwerk der PC festgelegt werden, der die Online-Aufnahmen verarbeitet. Dort ist der Schalter auf "aktiviert" zu stellen.

Im Startfenster unter dem Menüpunkt "Mitglieder" ist jetzt ein neuer Untermenüpunkt "Nach Online-Aufnahmen suchen" eingefügt worden. Damit muss der MV-Manager nicht mehr beendet werden, um nach neuen Online-Mitgliedern zu suchen. Dieser Menüpunkt erscheint nur, wenn der Schalter für die Online Mitgliederaufnahme auf "aktiviert" eingestellt ist.

Individuelle Druckvorlagen können jetzt wieder aus dem programminternen Emailversand versendet werden.

 

Version 2014.4 – 15.01.2015

Neuerungen:

Bei der Online-Mitgliederaufnahme werden jetzt die Felder "Adresse existiert" und "Kommentar" übergeben.

Die Altersstatistik nach Jahrgängen beginnt jetzt immer vom aktuellen Jahr 110 Jahr zurück (Vorgabe DOSB).

Korrekturen:

Im SEPA-Fenster wurden die Bezeichnungen DTA in SEPA umbenannt und alles von der früheren DTA-Erstellung abgeschaltet oder ausgeblendet.

Die SEPA-Dateien heißen jetzt nach der Erzeugung wie unter Lastschrift-Art eingestellt entweder Erstlastschrift oder Folgelastschrift. Z.B. SEPA-LST01-Erstlastschrift.XML oder SEPA-LST01-Folgelastschrift.XML

Als Lastschriftart für SEPA-Dateien gibt es jetzt nur noch Erst-Lastschriften und Folge-Lastschriften

Der Begleitzettel für DTA wird jetzt nicht mehr benötigt, die Option wurde ausgeblendet

Beim Versenden der SEPA-Datei aus dem SEPA-Fenster werden jetzt die Datei(en) als externe Anlage automatisch angehängt

In der Lastschriftenverwaltung wurde das IBAN-Feld am unteren Rand des Fensters vergrößert

 

Version 2014.3 – 05.12.2014

Neuerungen:

Kategorieumstufungen von sektionseigenen Kategorien (z.B. 4020) wurde vereinfacht. Der Benutzer kann jetzt die Kategorie auf die umgestuft werden (z.B. 1000) soll jetzt jeweils gleich in einem Eingabefenster angeben.

Wenn im kleinen Druckfenster keine Druckvorlage ausgewählt ist, so stellt der Klick auf die Schaltfläche "Vorlage öffnen" automatisch das Programm-Installationsverzeichnis des MV-Managers mit all den standardmäßig ausgelieferten Druckvorlagen ein.

Wenn im Mitgliedsausweisdruckfenster keine Druckvorlage ausgewählt ist (außer der Vorlage "Nur Ausweisaufdruck", so stellt der Klick auf die Schaltfläche "Vorlagen hinzufügen" automatisch das Programm-Installationsverzeichnis des MV-Managers mit all den standardmäßig ausgelieferten Druckvorlagen ein.

In die Export-DB werden jetzt auch die Felder Briefanrede, Email1, Kündigungsdatum, Löschungsgrund, Änderungskennzeichen und Änderungsdatum geschrieben

Ein direktes Kündigungsschreiben, wird jetzt auch im Archiv des jeweiligen Mitglieds gespeichert

Im Zwischenablagefenster des Dokumentenarchivs kann jetzt bestimmt werden, ob der über die Zwischenablage eingefügte Text als Eingangs- oder Ausgangsdokument abgespeichert wird.

Das Eingabefeld IBAN wurde verbreitert, damit z.B. auch französische IBAN-Längen Platz finden

Die allerneuesten Bankleitzahlen und BIC werden installiert (Stand: 20.11.14)

Wenn Schreiben per Email an die Mitglieder versendet werden, so können die auch im Dokumentenarchiv gespeichert werden. Im Emailfenster gibt es dazu eine Option.

Im Kündigungsfenster kann jetzt auch gleich das Datum eingegeben werden, wann die Kündigung erhalten wurde

Bei einem Mitglied auf der Registerkarte "Beiträge" werden jetzt alle Lastschriften angezeigt, die für dieses Mitglied erstllt worden sind (einschließlich Gesamtbeitragseinzug).

Korrekturen:

Beim Ausweisaufdruck wurde der Abstand zwischen der Kategorie und dem Mitgliedsnamen vergrößert, so dass der Kategorieaufdruck nicht den ersten Teil des Mitgliedsnamens überdeckt.

Alle Lastschrift und Gutschriftfunktionen haben jetzt nur noch einzig und allein SEPA als Auswahl eingestellt

 

Version 2014.2 – 16.10.2014

Neuerungen:

Das Startverhalten des MV-Managers wurde optimiert

Jetzt können auch Gutschriften mit nur 1 ct (0,01 EUR) erstellt werden

Das komplette Hilfesystem des MV-Managers (im Programm die Funktionstaste F1 drücken) kann nun ausgedruckt werden. Auch als XPS-Datei (Windows equivalent zu pdf) oder PDF-Datei (bei installiertem PDF-Drucker) möglich.

Korrekturen:

Der Fehler 70 im kleinen Druckfenster, der eine vorhandene Datei überprüft, wurde korrigiert

Das Eingabelänge in der Emailfunktion in den Eigenschaften des MV-Managers für das Benutzerpostfach wurde vergrößert

Beim Drucken eines Mitgliedsausweises tritt kein Fehler mehr beim Öffnen von Mitgliedsausweisen älteren Formats mehr auf

Die Datenrücksicherung aus dem MV-Manager zeigt nicht mehr einen Fehler 70 an

 

Version 2014.1 – 15.09.2014

Neuerungen:

NEU: Dokumentenverwaltung: Alle eingehenden elektronischen Dokumente eines Mitglieds können nun in ein Dokumentenarchiv eingefügt werden. Dadurch wird der Zugriff auf diese Dokumente im Vergleich zum herkömmlichen Ordner viel effizienter.  Auch ausgehende Dokumente werden dem Archiv hinzugefügt.

NEU: Dokumentensuche: Alle vorhandenen Dokumente im Archiv können anhand des Titel oder der Schlagwörter wieder aufgefunden werden.

NEU: Altersstatistik: Die Altersstatistik kann nun auch eine Statistik der Mitgliederdaten über die Jahrgänge berechnen

NEU: Übergabedatei an die Sportbünde: Aus der Altersstatistik kann nun eine Altersstatistik-Datei nach Jahrgängen erstellt werden, die an die Sportbünde über deren Internet-Portal übergeben werden kann.

Es gibt eine neue Liste ‚Altersstatistik nach Jahrgängen.LST‘

Der MV-Manager kann nun Mitteilungen von RBC beim Start abrufen und anzeigen. So entgeht kein Update oder Hotfix mehr.

Das Erscheinungsbild des Report-Designers und der Druckvorschau wurden überarbeitet und dem neuen Look and Feel von Windows angepasst.

Neue und weitere Exportformate aus der Druckvorschau durch ‚Drucken mit Optionen‘

Im SEPA-Fenster wird jetzt als Ausführungstermin der nächste 6. Werktag vorgeschlagen

Der MV-Manager Manager unterstützt jetzt Eillastschriften (COR1)

Spendenbestätigungen können nun auch ohne Speichern beliebig oft  wiederholt ausgedruckt werden

Es gibt jetzt ein Spenden-Dankesschreiben "Spenden Dankeschreiben.CRD"

Korrekturen:

Das Fenster Vorlage laden / speichern wurde dem neuen Look and Feel von Windows angepasst.

Daten des gesamten Mitgliederbestandes können nun wieder aus dem Startfenster exportiert werden.

Neue sichere Verschlüsselungskomponente für die Emailfunktion und die FTP-Übertragung der Übergabedateien

Das kleine Druckfenster wurde dem neuen Look and Feel von Windows angepasst

Beim Löschen von Spendendaten tritt jetzt auch kein Fehler mehr auf, wenn eine Spende mit Nachkommastellen gelöscht werden soll.

Alle vorhandene Schreiben wurden auf den neuesten Stand des Report-Managers gebracht. Sie tragen alle als Dateibezeichnung "14 – " vorangestellt.

Das Duplizierfenster wurde dem neuen Look and Feel von Windows angepasst

 

© 2013, 2014 RBC it-services – Sie finden diese Datei im Verzeichnis des MV-Managers mit dem Namen Änderungen.rtf